Ralph Wattenhofer, CFA ValueFocus Equity Management AG, Fondsmanager des Corando Value Investment Fund

„Hohe Unternehmensqualität und möglichst tiefer Preis bestimmen den Investmenterfolg.“… Ralph Wattenhofer, CFA ValueFocus Equity Management AG, Fondsmanager des Corando Value Investment Fund

Der Fondsmanager Ralph Wattenhofer verwaltet zusammen mit Christian Strässle den im März 2002 lancierten Corando Value Investment Fund. Der Fonds schweizerischen Rechts investiert weltweit in Aktien von Unternehmen, die ein attraktives Ertrags- oder Substanzpotenzial aufweisen.

Der Corando Value Investment Fund ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich mit Value Investing durch verschiedenste Börsenphasen langfristig eine gute Performance erzielen lässt. Was den langfristigen Leistungsausweis des Value Investings betrifft, kann man sich wirklich nicht beklagen. Viele der langfristig erfolgreichsten Investoren verfolgen auf verschiedene Arten einen Value Ansatz. Anleger, die eine konservative, ökonomisch fundierte Strategie verfolgen, sind mit dem Value Investing bestens bedient. Die Nachfrage nach Anlagefonds mit einer Value-Strategie ist immer vorhanden.

Im Gegensatz zu anderen Anlagestilen wird die Strategie von ValueFocus und vom Corando Value Investment Fund nicht der Entwicklung der Börsen angepasst. Die Investmentstrategie fragt nur nach dem inneren Wert und dem Preis einer Aktie. Ist ein Unternehmen unterbewertet, ist ValueFocus daran interessiert. Ist es zu teuer, wird nicht gekauft. In der Welt des Value Investings spielen nur die einzelnen Gesellschaften und ihre Bewertung eine Rolle, nicht aber das allgemeine Börsengeschehen.

Das Ziel ist es, entsprechend den sich bietenden Möglichkeiten anzulegen. Dabei sollte man Cash-Halten nicht nur aus der negativen Perspektive beurteilen, sondern von der guten Seite betrachten: Liquidität erlaubt, kommende Chancen zu nutzen, ohne bestehende Investitionen abbauen zu müssen. Manchmal ist Cash die beste Anlagealternative. Im Portfolio befinden sich nur Valoren, die beim Einstieg unter ihrem inneren Wert gehandelt wurden. Das Portfolio ist somit ausschliesslich in Value-Aktien investiert. 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.